Polyamide (PA)

  Startseite/Polyamide (PA)
Polyamid wird gewöhnlich als “Nylon” bezeichnet und ist ein makromolekularer, teilkristalliner Thermoplast. Die mechanischen Eigenschaften von Polyamid werden hauptsächlich von der Zusammensetzung und Struktur der Molekülketten bestimmt. Die Kombination ihrer Stärken und Charakteristiken positionieren sie als die erste Wahl für alle Fertigteile in mechanischen Anwendungen und im Anlagenbau, je nach Verschleißbeständigkeit und Gleiteigenschaften.

 

 

Haupteigenschaften:
  • Sehr gute Gleit- und Verschleißeigenschaften
  • Optimale Kombination zwischen mechanischer
  • Festigkeit, Zähigkeit und Steifigkeit
  • Gute elektrische Isolierungseigenschaften
  • Verschiedene von der FDA zugelassene Typen im Angebot

 

Standard Extrusions-Polyamide (E):

PA6 E (natur und schwarz)
Dieser Allzweck-Typ bietet eine gute Kombination zwischen mechanischen Eigenschaften, Schlagfestigkeit, Dämpfung und Verschleißwiderstand. Zusätzlich bietet er gute elektrische Isolierung und chemische Resistenz.


PA 6 GC (schwarz)
Die Zusammensetzung beinhaltet einen homogen verteilten Festschmierstoff; Gleitfähigkeit und Verschleißwiderstand werden dadurch verbessert, während die Schlagfestigkeit und Dämpfungseigenschaften beibehalten werden.


PA6.6 E (natur und schwarz)


PA 6.6 E + MoS2 (schwarz)
Dieser Typ weist eine durch die Verschmelzung von Molybdän-Disulfit geänderte Kristallstruktur auf. Dadurch wird eine verbesserte Maßstabilität erzielt. Die verbesserte Steifigkeit steigert die Belastungs- und Verschleißeigenschaften dieses Materials.


PA 12 E (natur und schwarz)
PA 12 weist größere Maßstabilität und höhere Isoliereigenschaften durch geringere Feuchtigkeitsaufnahme auf. Im Vergleich zu PA6 zeigt es verbesserte Wärmestabilität und chemische Resistenz.

 

 

Standard Guss-Polyamide:

PA 6 G (natur und schwarz + verschiedene Farben)

Dieser Typ weist ähnliche Charakteristiken zu PA6.6 auf. Guss-Produkte besitzen deutlich niedrigere interne Spannungen, in Verbindung mit hoher Härte, guter Kriech- und Verschleißresistenz. Dies resultiert in genauen Toleranzen bei der Maschinenbearbeitung.


PA 6 G + MoS2 (schwarz)
Verbesserte Kristallisation und Selbstschmierung werden durch die Beimischung von Molybdän-Disulfid erzielt. Die Härte wird erhöht und gleichzeitig die allgemeinen mechanischen und Anti-Reibungseigenschaften verbessert.

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen